Navigation überspringen

Das Seminar Heilbronn

Eingangsbereich Seminar

Am Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte (Gymnasium) Heilbronn liegt der Schwerpunkt auf der pädagogischen, fachdidaktischen und berufsorientierten Ausbildung von Universitäts- und Hochschulabsolvent*innen im Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien.

Unsere Ausbilder*innen führen die Studienreferendar*innen in enger Zusammenarbeit mit Kolleg*innen der Ausbildungsschulen in ein breites Repertoire professionellen Handelns ein. Durch systematisches und reflektiertes In-Bezug-Setzen von Theorie und Praxis werden während der gesamten Ausbildung die Kompetenzen erworben, die dazu befähigen, Unterricht professionell und in der jeweils gebotenen Qualität in allen Stufen des Gymnasiums zu planen, durchzuführen, zu analysieren und zu reflektieren. 

Diese Arbeit wird in der Lehrkräftefortbildung gemeinsam mit den regionalen Fachteams des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) über die zuständige Regionalstelle in Schwäbisch Gmünd weitergeführt und vertieft.

Darüber hinaus wirkt das Lehr- und Leitungspersonal des Seminars bei der Entwicklung und Erprobung fachdidaktischer und pädagogischer Konzepte in der Lehrkräftebildung, an der Entwicklung von Bildungsplänen, an der wissenschaftlichen Begleitung von Schulversuchen und an Entwicklungs- und Evaluationsvorhaben des ZSL mit.

Unsere Ausbilder*innen sind neben ihrer Funktion am Seminar Heilbronn und der Arbeit in der Schule auch an der Universität tätig. So bieten Dozent*innen unseres Seminars fachdidaktische Veranstaltungen an den Universitäten Mannheim, Stuttgart, Heidelberg sowie am Karlsruher Institut für Technologie an.

Ausbildungsschulen

Karte Seminarregion mit Ausbildungsschulen

Das Heilbronner Seminar ist ein typisches Flächenseminar mit einem weiträumigen Einzugsgebiet. Für die schulpraktische Ausbildung sind dem Seminar derzeit 42 Ausbildungsgymnasien zugeordnet, die im Stadt- und Landkreis Heilbronn sowie in den Landkreisen Hohenlohe, Schwäbisch-Hall, Main-Tauber, Neckar-Odenwald, Rhein-Neckar und Ludwigsburg liegen.

Zu den Ausbildungsschulen

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.