Navigation überspringen

Ausbildungsgespräche

Nach GymPO § 12 Abs. (4) findet mindestens ein verpflichtendes Ausbildungsgespräch im Vorbereitungsdienst statt. Es wird in der Regel zwischen Studienreferendar*in und Seminartutor*in geführt. Weitere an der Ausbildung beteiligten Personen können teilnehmen (Mentor*innen, Ausbilder*innen im anderen Fach).

Das Ausbildungsgespräch nimmt die Ausbildung insgesamt in den Blick, klärt die momentane Ausbildungssituation und berücksichtigt den jeweiligen beruflichen Entwicklungsprozess im Hinblick auf die Ausbildungsziele. Dabei fließen Informationen aller an der Ausbildung beteiligten Personen ein.

Nachfolgend erhalten Sie Informationen zu Form und Inhalt des Ausbildungsgesprächs:

Rahmenpapier zum Ausbildungsgespräch
Ausbildungsgespräch Kurs 21

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.