Navigation überspringen

Das Fach Mathematik am Seminar

Bild Mathematik

Bei der mathematischen Bildung geht es insbesondere darum, den Schüler*innen folgende 3 Grunderfahrungen zu ermöglichen, die bereits HEINRICH WINTER formulierte:

  1. Erscheínungen der Welt um uns, die uns alle angehen oder angehen sollten, aus Natur, Gesellschaft und Kultur, in einer spezifischen Art wahrzunehmen und zu verstehen.
  2. Mathematische Gegenstände und Sachverhalte, repräsentiert in Sprache, Symbolen, Bildern und Formeln, als geistige Schöpfungen, als eine deduktiv geordnete Welt eigner Art zu lernen und zu begreifen.
  3. In der Auseinandersetzung mit diesen Grunderfahrungen sollen Schüler*innen sowohl inhalts- als auch prozessbezogene Kompetenzen erwerben.

Ausbilder*innen

Oberstudienrat Björn Ullrich
     Ullrich.Bjoern@semgym.hn.schule-bw.de

Studienrat Florian Oberhardt
     Oberhardt.Florian@semgym.hn.schule-bw.de

Das Fach Mathematik in der Ausbildung

Die Hauptaufgabe der Fachsitzungen besteht darin, unseren Referendar*innen Hilfen und Anleitungen zur Planung, Durchführung und Reflexion eines im obigen Sinn gelingenden Mathematikunterrichts zu geben.

Ausbildungsplan des Seminars

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.