Navigation überspringen
Eingang Seminar
  • Seminar Heilbronn (Gymnasium)

Neu: Infobroschüre zum Seminarstandort

Das Seminar Heilbronn hat eine neue Broschüre erstellt mit Informationen zum Seminarstandort.

Mehr

Herzlich willkommen!



Herzlich willkommen auf der Homepage des Seminars für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Heilbronn (Gymnasium). Unser Seminar wurde 1973 gegründet und gehört zu den zentralen Bildungseinrichtungen in Nordwürttemberg.

Wir bilden künftige Gymnasiallehrer*innen für den Einsatz im Schuldienst aus und sind ein wichtiges Zentrum der Lehrkräftefortbildung in der Region Heilbronn-Franken.

Berufseingangsphase

Im Schuljahr 2022/2023 bietet das Seminar Heilbronn zusammen mit der ZSL-Regionalstelle Schwäbisch Gmünd wieder zahlreiche Fortbildungen für den Berufs(wieder)einstieg an. Die Angebote richten sich vor allem an Lehrkräfte in den ersten Berufsjahren sowie beim Wiedereinstieg in den Lehrberuf.

Mehr

Fortbildungsangebote Berufseinstieg
Forum Lehrerbildung

Der Heinrich-Böll-Preisträger José F.A. Oliver besuchte im Rahmen der Kooperation „WORTSTATT Heilbronn im Dialog“ das Seminar Heilbronn. Er leitete Module zum Lyrikunterricht für die Deutschreferendar*innen des Kurses 2022 und gab eine öffentliche Lesung seiner Lyrik für das Forum Lehrerbildung.

Mehr

Wortstatt
Musik und Kunst am Seminar

„"Dialoge – Formen künstlerischer Gegenwartsbewältigung", so lautete der Titel des jahrgangs-und fächerübergreifenden Projekts, das von den Ausbildungsjahrgängen 2021 und 2022 in Bildender Kunst und Musik gemeinsam gestaltet wurde. Filmische Vorlagen der Künstler*innen wurden musikalisch begleitet und interpretiert. Dabei reichte das Spektrum von Kirchenliedern über Jazzimprovisation bis zu modernen Live-Performances auf Tablets.

Mehr

Musik am Seminar
Reden mit statt Reden über

Im Rahmen des Ergänzungsmoduls Deutsch als Fremdsprache nahmen Referendar*innen des Kurses 2021 im Literaturhaus Heilbronn  an einem digitalen Werkstattgespräch mit dem Chamisso-Preisträger Senthuran Varatharajah teil. Diese Kooperation ist Teil des Projektes „Wortstatt Heilbronn im Dialog“, bei dem eine aktive Auseinandersetzung mit Sprache und Mehrsprachigkeit sowie interkultureller Literatur eine besondere Rolle spielt.

Mehr

Kursaufnahme 2022

Am 10.01.2022 starteten 103 neue Referendar*innen im Kurs 22 mit ihrer Ausbildung. Die Stimmung war gut, auch wenn pandemiebedingt die Kursaufnahme und Vereidigung unter besonderen Maßnahmen erfolgen mussten.
Mehr

Kursaufnahme 2022
Ausbildungspersonalrat

Der Ausbildungspersonalrat des Kurses 2021 gibt gerne allen Studierenden , die sich für das Referendariat 2023 interessieren, Informationen über das Seminar Heilbronn und seine Ausbildungsschulen wie auch praktische Tipps für ein mögliches Referendariat in Heilbronn. Weiteres dazu über den Instagram-Account des Ausbildungspersonalrats.

Mehr

Ausbildungspersonalrat
Heilbronner Hefte

Die Heilbronner Hefte, eine jährlich erscheinende Publikation des Gymnasialseminars in Heilbronn, befassen sich mit aktuellen Fragen der Lehrerbildung, insbesondere mit der Ausbildung junger Lehrer*innen in der zweiten Phase, die an Seminar und Schule verortet ist. Mit besonderer Berücksichtigung der Heilbronner Situation leisten nicht nur Ausbilder*innen als Autor*innen einen wichtigen Beitrag zur Diskussion der Lehrerbildung, sondern auch Studienreferendar*innen, die in Heilbronn ihre Ausbildung absolvieren.

Mehr

Heilbronner Hefte Titelblatt
Mentor*innenqualifizierung 2022

Nachdem die Qualifizierung von neu bestellten Mentor*innen und weiteren interessierten Lehrkräften mit den beiden allgemeinen Mentor*innentagungen am 09.02.2022 und 11.03.2022 gestartet ist, findet am 01.04.2022 erstmalig ein Mentor*innentag statt, der die Angebote der Pädagogik und aller Fachdidaktiken bündelt. Wir erhoffen uns davon Synergieeffekte und eine Verringerung der zeitlichen Belastung durch einmalige Anfahrt. Die Veranstaltungen stehen unter dem Jahresthema „Wirksamer Unterricht“. Die Einladung mit dem Anmeldelink finden Sie hier zum Download.

Mehr

Mentorentagung
Pädagogischer Tag

Am 23.11.2021 fand der seminarinterne Pädagogische Tag zum Thema "Psychosoziale Folgen der Pandemie und Fernlernzeit für unsere Schüler*innen" statt. Die Impulsvorträge wurden von hochkarätigen Referenten gehalten: Dipl. Päd. Priska Schneider von der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Universitätsklinikum Tübingen sowie Dr. med Andreas Oberle, Ärztlicher Direktor des Sozialpädiatrischen Zentrums am Olgahospital in Stuttgart.

Mehr

Vortrag am pädagogischen Tag
 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.