Navigation überspringen

Bilinguale Zusatzausbildung

Zielgruppe / Voraussetzungen

Referendare/innen mit Fächerkombination Sachfach und Fremdsprache (Englisch, Französisch oder Spanisch) oder alternativ mit Sachfach und Nachweis der Fremdsprachenkenntnis durch ein Kolloquium (mindestens Niveau C1)

Ziele

  • Vermittlung von Praxis und Theorie des bilingualen Unterrichts
  • Vorbereitung auf Unterricht an Schulen mit bilingualem Profil oder in bilingualen Inseln

Inhalte / Bausteine






  • Grundlagen des bilingualen Unterrichts
  • besondere methodische und didaktische Zugänge
  • Scaffolding
  • Interkulturelles Lernen im bilingualen Unterricht

weitere Information unter

http://gym.seminar-heilbronn.de/,Lde/Startseite/Ausbildung/Bilingualer+Unterricht)

Termine / Organisation








 


Der Kurs wird im ersten und zweiten Ausbildungshalbjahr ab Februar  angeboten

 Umfang:

  • verbindliche Informationsveranstaltung
  • 6 Sitzungen (gesamt: 30 Stunden)
  • 1 Hospitationstag an einer bilingualen Schule
  • bilinguale Unterrichtseinheit (mindestens 6 Stunden) mit beratendem Unterrichtsbesuch im ersten Ausbildungsabschnitt
  • bilinguale Lehrprobeneinheit (mindestens 8 Stunden) mit Lehrprobe und Kolloquium im zweiten Ausbildungsabschnitt (Okt.-Dez.)


Dozenten
 

 
OStR‘ Katrin Mai, OStR‘ Melanie Schuhmacher, StR Carsten Wassermann

Abschluss / Qualifikation / Bescheinigung 




Bescheinigung nach regelmäßiger Teilnahme an den Lehrveranstaltungen, beratendem Unterrichtsbesuch, unterrichtspraktischer Prüfung im bilingualen Sachfach, erfolgreich absolviertem Kolloquium zum bilingualen Unterrichten, schriftlicher Dokumentation einer Unterrichtseinheit im bilingualen Unterricht.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.